HOCKSITZHALTUNG


 

Die Gesundheit unseres Darm beginnt mit unserer Ernährung und der Art und Weise wie wir diese wieder ausscheiden. Das mag im ersten Moment vielleicht komisch klingen, doch tatsächlich hat die Sitzhaltung auf der Toilette einen großen Einfluss auf die Darmgesundheit. Schaut man sich an, wie die moderne Toilette von heute aufgebaut ist und wie unser Stuhlgang in der Natur aussehen würde, dann wird man relativ schnell erkennen, dass unsere Toiletten nicht anatomisch korrekt konzipiert sind. Setzt man sich nämlich in gewohnter Haltung auf das WC, stehen unsere Beine in einem 90° Winkel auf dem Boden, was dazu führt, dass unser Darm abgeknickt wird. Und das kann eine Reihe von quälenden und lästigen Problemen hervorrufen! Verstopfungen, Blähungen, Hämorrhoiden, Darmentzündungen oder ewiges Verweilen und schmerzhaftes Pressen auf der Kloschüssel sind mit der heutigen unnatürlichen Sitzhaltung keine Seltenheit. Dieses Problem kann man jedoch umgehen, indem man sich auf die Kloschüssel hockt. Auf diese Weise nimmt man die von der Natur vorgesehene Position ein und die Beine bilden einen 35° Winkel, der kein Abknicken des Darms verursacht. Die verdaute Nahrung kann so ganz einfach und schmerzfrei aus dem Darm gleiten. Wem das Hocken auf der Kloschüssel zu unbequem ist, der kann zu einem Toilettenhocker greifen. Mit ihm erzielt man den selben Effekt. Einen ausführlichen Bericht zum Hoca Toilettenhocker findest du hier.

hoca-standard

TOILETTENHOCKER


 

DARMSPÜLUNG


 

Darmspülungen in Form von Einläufen sind einer der effektivsten Methoden, um den Darm zu reinigen und ihn zu entlasten. Oft befinden sich aufgrund einer jahrelangen ungesunden Ernährung alte Kotreste und Schlacken im Darm, die zu zahlreichen Krankheiten oder Gesundheitsbeschwerden führen können. Ein Einlauf kann diesem Problem jedoch schnell und effektiv Abhilfe schaffen. So wird man nach der Durchführung eines Einlaufs nicht selten feststellen können, dass Kopfschmerzen verschwinden, Blähungen reduziert werden, fiebrige Erkältungen abklingen und das allgemeine Wohlergehen steigt. Dabei muss kein großer Aufwand betrieben werden. Eine Darmspülung kann mit Hilfe eines Irrigators oder einer Klysopumpe ganz einfach und bequem von zu Hause durchgeführt werden. Weitere Informationen dazu bekommst du hier.

einlaufgeraet_web.320x0

1 LITER EINLAUFBECHER

81vgpznJ43L._SL1500_

2 LITER EINLAUFBEUTEL

71+CcW2SHIL._SL1500_

KLYSO PUMPE


 

DARMREINIGUNG


 

Bei einer Darmreinigung werden neben Einläufen weitere Methoden herangezogen, um den Darm zu reinigen und zu sanieren. Somit ist eine komplette Darmreinigung gegenüber dem alleinigen Einlauf nochmals wesentlich effektiver. Eine natürliche Darmsanierung erfordert dabei weder langes Verweilen auf der Toilette, noch beinhaltet sie strenge Diätvorschriften. Es werden lediglich die wohldosierenden Bestandteile der Darmreinigung über einen bestimmten Zeitraum eingenommen, wodurch das Verdauungssystem sanft und nachhaltig gereinigt und saniert wird. Wie lange und wie intensiv die persönliche Darmsanierung ausfällt, wird hierbei individuell entschieden. Grundsätzlich lassen sich zwischen einer vorgefertigten Darmkur wie der Amazonas Darmreinigung und einer selbst erstellten Darmreinigung mit verschiedenen Komponenten wie Flohsamenschalen, Bentonit, Zeolith etc. unterscheiden. Eine Anleitung für eine selbst erstellte Darmsanierung gibt es hier.

610Yg4LG4+L._SL1500_

FLOHSAMENSCHALEN

61jH+HY09vL._SL1500_

BENTONIT

81Rgqze5f2L._SL1500_

PROBIOTIKA

Unknown

GERSTENGRAS

717XLqB9xSL._SL1500_

PAPAYA KERNE

7151W2c417L._SL1500_

CASSIA FISTULA

DARMREINIGUNGSKUR

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen